Apportieren für Anfänger und Fortgeschrittene

Der Kurs eignet sich für Hunde aller Rassen, Mischungen und Altersklassen, denn nahezu alle Hunde haben Freude daran, etwas mit dem Maul zu tragen und zu bringen. Apportieren ist eine wunderbare Möglichkeit, den Hund geistig und körperlich auszulasten, seine Konzentration und Aufmerksamkeit zu fördern und ihn auf Spaziergängen sinnvoll zu beschäftigen. Bei jagdlich motivierten Hunden kann das Apportieren helfen, den Jagdtrieb in kontrollierbare Bahnen zu lenken.

Apportieren ist weit mehr als "Bällchenwerfen". Im Gegensatz zum Bällchenwerfen, bei dem der Hund ungebremst und unkontrolliert hinter dem Ball herhetzt und ihn oft auch nicht bereitwillig wieder abgibt, muss der Hund beim Apportieren geduldig warten, bis er auf Kommando losgeschickt wird, und den Apportiergegenstand dann auf direktem Wege zu seinem Halter zurückbringen und abgeben.

Das Hauptziel des Kurses ist es, den Mensch-Hund-Teams die Freude am gemeinsamen Apportiertraining zu vermitteln. Wir werden anstreben, den Hunden das sichere Apportieren beizubringen und die Konzentration und sog. "Standruhe" zu fördern, legen aber viel Wert auf ein individuelle Zielsetzungen gemäß der Veranlagungen und Charaktere der einzelnen Hunde (und Menschen).

Das Seminar richtet sich an Anfänger sowie Fortgeschrittene. Der Fokus liegt auf dem gemeinsamen Spaß am Apportieren. Mit jedem Team wird individuell gearbeitet werden. Einsteiger lernen die Grundzüge des Apportierens. Fortgeschrittene dürfen sich auf komplexere Aufgaben wie z.B. das Einweisen, die Freiverlorensuche oder die Unterscheidung verschiedener Apportiergegenstände freuen. Bitte bringen Sie gerne Ihre Anliegen, Fragen und Zielsetzungen zum Thema Apportieren mit!

Bitte anmelden bei:

Bianca Brühl: 02624 / 948141 oder 0160 / 96 74 63 88 • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

zurück zur Kursübersicht

Apportierkurs